tja!

freut man sich nicht, kann es besser werden als man denkt.
freut man sich, könnte man enttäuscht sein.

Ich habe sehr nette Leute beim Blogger-Treff angetroffen. Nur musste ich wieder einmal feststellen, dass ich nicht mehr mitreden kann, wenn es um Home-Pages oder um Fachausdrücke geht.

( Meine PC-Kenntnisse habe ich mir zu Hause mit üben, üben und nochmals üben erkämpft. Noch heute wenn ich ein Problem nicht lösen kann, ist kaum Verständnis da.
Die Kurse waren mir zu teuer und als ich dann, vom Arbeitslosen Amt einen World Grund Kurs absolvierte, (weil ich nicht alles wusste was auf der Beschreibung stand) sass ich Stundenlang dort um zu lernen, wie man einen Ordner erstellt, ein Dokument speichert und es auch wieder öffnen kann usw. Klar einiges lernte ich dabei auch.
Zumindest hatte ich nachher eine Kursbestätigung, für meine Bewerbungen, welche einen 7cm Ordner füllten.)

Niemand von Twoday war da und wie ich vermute, bloggen die meisten anders, aber wie habe ich nicht ganz verstanden.

Falls jemand von dem Treff bei mir liest, bitte ich um Entschuldigung besonders Chritian oder Christoph er hat sich Mühe gegeben sich auf meinem Stand mit mir zu unterhalten.

Immer habe ich versucht, mit zu halten, mit zu machen, hier gelang es mir nicht.

Tja...
luag - 29. Mai, 00:02

mithalten ... Christian und Christoph ... bloggen anders ... kaum Verständnis ...
~ let it be ~

ka-rot - 29. Mai, 01:00

danke

luag
flegel - 29. Mai, 01:26

lieber ka-rot

machen Sie sich nix draus.. eh mehr oder weniger unwichtig. beim bloggen kommt's dann schlussendlich auf Sie drauf-an.. womit Sie Ihren blog füllen, und was Sie daraus machen.

kurz erklärt jedoch, andere blogger bloggen selber.. ohne twoday, oder kaywa, oder blogger dot com. man mietet sich wie einen raum, auf einem server (komputer) eines hosts (gastgebers). da hat man also öffentlich zugänglichen raum, mit welchem man alles mögliche anstellen kann. bloggen ist blos eine möglichkeit. andere leute haben einfach statische webseiten. seiten die sich nie, oder selten verändern. kann man leicht selber machen, mit mikrosoft frontpage oder so..

für's bloggen braucht's ein bisschen mehr. eine datenbank, wie mikrosoft access - beispielsweise- und ein extra programm, welches man auf seinem gemieteten raum installieren muss. weil es ist nicht ganz so normal, über das internet selbst dann seiten und beiträge verfassen zu können. normal macht man dies ja off-line, das heisst zuhause an seinem rechner und seiner festplatte..

da ist dann eben dieses programm für da, welches eine datenbank benutzt. hier, beispielsweise, schreibe ich im jetzigen fall in so ein datenbank-feld, welches auf einer festplatte eines servers (komputers) bei twoday.de steht. und nicht bei mir zuhause. wenn ich diese webseite verlieren tät, wär's für mich verloren, dieser kommentar.

das war wohl nun ein wenig viel und auch kompliziert und konfus.. aber ich hoffe, es hat Ihnen trotzdem ein wenig "gehelft".. und so..

herzliche grüsse, flegel vanderzocht

(konnte leider nicht anwesend sein, beim treffen)

ka-rot - 29. Mai, 11:58

Danke

für die Erklärung.

Trackback URL:
https://karotten.twoday.net/stories/725046/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

pict0008

...

private Krankenversicherungen

Status

Online seit 6975 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Mai, 22:21

..

Stats by Net-Counter

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren